Cydonia "Birnenquitte" 180-200cm

Nur noch selten findet man Quitten in Privatgärten, viele kennen diese Frucht garnicht mehr. Früher waren diese weit verbreitet, da Ihre Früchte sehr beliebt für Gelee´s oder Marmeladen waren.

Die absolut winterharten Obstgehölze gedeihen in jedem normalen Gartenboden ohne Probleme und können so 2-4 Meter erreichen. Sie sind sehr schnittverträglich, somit kann man sie auch leicht auf 2 oder 3m Höhe halten. Sie sind auch sehr gut als Kübelpflanzen zu kultivieren, die sehr lange draußen stehen können. Nur bei langen Frostperioden sollten sie in eine Garage oder Hütte gestellt werden, damit ein Durchfrieren des Wurzelballens verhindert wird.

Die Blüten sind Anfangs rosa, wenn sie sich öffnen werden sie weiß. Daraus entwickeln sich gelbschalige Früchte mit einer pelzigen Oberfläche deren Schale intensiv duftet.

Es wird von der Form zwischen Apfel- und Birnenquitten unterschieden, häufig wachsen aber auch Apfelquitten länglich. Vom Geschmack macht es keinen Unterschied, beide haben ein weißes aromatisches Fruchtfleisch.

Kurzinfo:

Blatt: oval, spitz zulaufend, behaart

Blüte: April-Mai, rosa bis weiß

Frucht: Quitten mit weißem Fruchtfleisch und gelber Schale

Boden: durchlässiger, humoser Boden

Standort: vollsonnig/Halbschatten, am besten Südseite

Wuchshöhe/breite: 2-4m/2m, je nach Erziehung/Schnitt

Verwendung: Einzelstellung im Garten oder Topf

Winterhärte: bis -20°C, im Topf ist kühle Überwinterung zu empfehlen

Maßeinheit der Verpackung: 80

Qualität: 180-200cm Gesamthöhe inkl. 7,5l Topf

 

 


28,00 EUR

incl. 7 % UST
exkl.

Lieferzeit: 3-4 Tage


Parse Time: 0.037s