Chamerops humilis cerifera, 50-60cm

Hier handelt es sich um die  blaue Schirmpalme mit dem Namen Chamaerops humilis "Cerifera". Diese Sorte bildet stahlblaue Blätter und ist seltener als die normale humilis zu bekommen.

Die Heimat von dieser Chamaerops liegt im Atlasgebirge. Sie wird meist nicht höher als 5 Meter (nach Jahrzehnten!), da es sich hier um eine Zwergform handelt! Sie ist der bekannten Hanfpalme (Trachycarpus) sehr ähnlich, da ihr Stamm auch mit Fasern bedeckt ist aber die Blätter stahlblau, sehr steif und widerstandsfähig sind! Der Unterschied zur Trachycarpus sind die mit Dornen besetzten Blattstiele.
 
Meistens entwickelt die Zwergpalme mehrere Stämme, die dicht nebeneinander wachsen. Dies ist noch ein schöner Vorteil dieser Sorte! Sie ist sehr robust, verträgt knallende Hitze bis hin zu leichten Frösten (bis -10° mit Schutz, andere Quellen schreiben von bis zu -17 Grad). Diese Temperaturen sollten aber nicht an den Wurzeln anliegen, da diese sonst erfrieren könnten. Am Besten räumt man sie ab ca 0° ins kalte Winterquartier ein. Dort bleibt sie, bis im Frühling längere frostfreie Perioden kommen, dann sollte sie wieder ins Freie gestellt werden.



Kurzinfo:

Blatt: stahlblaue Fächer mit bedornten Stielen

Boden: durchlässiger Gartenboden, kein Lehm

Standort: vollsonnig/Halbschatten

Wuchshöhe/breite: 5m/1,5m

Verwendung: Solitär, Einzelstellung im Garten, Kübelpflanze

Winterhärte: ausgepflanzt bis -10°, bei Töpfen kurzfristig -5°

Maßeinheit der Verpackung: 15
Qualität: 50-60cm Gesamthöhe inkl. 4l Topf



28,00 EUR

incl. 7 % UST
exkl.

Lieferzeit: 3-4 Tage


Kunden, welche diesen Artikel kauften, haben auch folgende Artikel gekauft:

  • Cordyline australis

    Cordyline australis "Sundance", 140cm

    20,00 EUR

    incl. 7 % UST exkl.
Parse Time: 0.258s